Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.

Stadtmeisterschaft 2009/Sparkassen-Cup

Nach 9 langen Schachrunden um den Pokal des Sparkassen Cups der Sparkasse Münsterland Ost stehen die Titelträger fest.
In einer ausgeglichenen A-Klasse setzte sich erst in der Schlußrunde Hans Georg Emunds vom Ausrichter SK 32 (6 Pkt.) vor den beiden punktgleichen Frank Grube (SV Unna) und Georg Kemper (Schach Nienberge-beide 5,5 Pkt.) durch. Hier war in der Schlußrunde auch noch der Titelgewinn für den viertplatztierten Werner Greßhoff bei einem eigenen Sieg gegen Grube drin.
Die B-Gruppe wurde eindeutig von den Nienbergern Bat-Erderne Damdinbazar (8 Pkt.) und Daniel Becker (7,5 Pkt.) beherrscht. Überraschend das gute Abschneiden der Steinfurterin Maia Amirezasvhili mit Rang 3.
Auch in der C-Klasse waren die Rollen schnell klar verteilt : Dirk Jansen und letztendlich Tobias Hundehege (beide SK 32) gaben den Ton an, Michael Kösters (SC Heek) hievte sich noch mit aufs Treppchen.
Insgesamt war ein breites Feld an Spielern am Start. Zwar war die A-Klasse diesmal nicht so stark (in der Masse) besetzt, umso erfreulicher der Zuspruch in der B und C.
Studenten und andere Schachbegeisterte aus dem Umland ergänzten das Feld der heimischen Spieler bzw. sorgten für  dankbare Abwechselung
Heimische Spieler ? Hier hat man deutlich gesehen, welche Vereine aktiv sind und welche gerade Federn lassen.

Thomas Schlagheck

 

AnhangGröße
StadtMS09.pdf5.57 KB