Direkt zum Inhalt

Klick auf den Titel führt zur Seite und allen jeweiligen Artikeln, Klick auf das Datum direkt zu dem jeweiligen neuesten Artikel, in () die Anzahl der Artikel.

Burma - Blog 8

Liebe Leute, Hier noch schnell mein siebter Rundbrief, bevor ich heute Abend nach Deutschland in Urlaub fliege. Dort bleibe ich dann den ganzen August über und werde hoffentlich einige von Euch treffen. Dieser Rundbrief ist etwas kürzer und die Photos fehlen, aber dafür bietet er wie ich hoffe interessante Innenansichten vom Leben im Yangon. Daniel

Burma - Blog 9

Liebe Leute, dieser Rundbrief hat etwas auf sich warten lassen. Ich war in den letzten Monaten sehr beschäftigt, um unser Lehrbuch fertigzustellen. Wer mitgezählt hat, wird gemerkt haben, dass ich nun schon im vierten Jahr in Myanmar bin. Eigentlich sollten es nur drei werden, aber ich habe meinen Aufenthalt um ein Jahr verlängert, weil ich sehen wollte wie das Lehrbuch in Trainings ankommt. Schöne Grüße aus Myanmar Daniel

Burma - Blog 6 - Bangkok Open 2016

Neues aus Südostasien...

Hallo Thommy, ich spiele vom 10.4 bis zum 17.4 ein Open in Bangkok mit. Wenn ich Zeit habe und einen Computer finde stelle ich einen LIve Bericht auf die Homepage. Liebe Grüße, Daniel

  Montag 11. April 2016

Okay, und hier kommt der Bericht von den ersten Runden. Wie oben angekündigt, spiele ich zur Zeit das sechzehnte Bangkok Chess Club

Open mit. Wer alt genug ist um noch von einer Nacht in Bangkok zu träumen, den muss

Burma - Blog 4

Mein erstes Schachtunier in Süd Ost Asien und überhaupt außerhalb
Deutschlands rückt näher. Vom 24.11 bis 29.11 spiele ich das Myanmar
International Open in Yangon mit und werde exklusiv berichten, falls es etwas
berichtenswertes gibt. Mit anderen Worten falls ich nicht fürchterlich eingehe.

Burma - Blog 3

Hallo,

im Anhang dieser Mail findet Ihr meinen viertennächsten
Rundbrief. Am 27. Julikomme ich für einen Monat nach Deutschland und
werde die erste Woche inMünster verbringen. Hoffentlich sied ihr dann
nicht alle in Urlaub.Schöne Grüße,Daniel

Burma - Blog 2

Hallo,

ich habe mittlerweile auch den etwas offizielleren Schachclub in Yangon gefunden. So groß ist der Unterschied zum Straßenschach aber nicht. Es gibt glaube ich z.B. keine Vereinsturniere, weil es zu wenig Leute sind. Und meistens wird geblitzt. Immerhin habe ich jemand gefunden, der im Blitzen meine Spielstärke hat und vielleicht sogar ein wenig besser ist. Wenn ich also eine Herausforderung suche, gehe ich dahin. Außerdem findet im November in Yangon ein Open statt, bei dem ich mitspielen will und auch einen Exklusivbericht für die SK Seite schreiben werde.

Subscribe to