Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

SK 32 III, Verbandsklasse A, Runde 1

SK 32 III -SK 32 IV 5 : 3

Busch - Nepechiy 1 : 0 Kaufhold - Wehling 1 : 0 Melchers - Hartmann Remis Kuessner - Chilla 1 : 0 Steinhagen - Schmitt Remis Raddatz - Lindenblatt 0 : 1 Stremmer - Amirezashvili 1 : 0 Hund - Zörn 0 : 1

Brudermord abgewendet oder: es gibt keine Stallregie
Zum Auftakt der neuen Verbandsklassensaison traf die Dritte auf die Viertvertretung. Der Papierform her eine klare Sache, auf dem Brett um so knapper. Oft oder auch immer wieder kommt es vor, daß bei solchen Duellen die rangniedrigere Mannschaft gewinnt oder zumal einen Punkt gewinnt.Leider kam ich erst später am Abend dazu, so daß ich nur die entscheidene Partie zwischen Dieter und Maia zu sehen bekam. Die Dritte führte mit 4 : 3 und Maia hatte 2 Mehr- bzw Freibauern am Damenflügel. Doch Dieter wurselte an ihrem schwachen Königsflügel herum und gelang noch vor ihr eine Bauernumwandlung, so daß er die Überraschung der Punkteteilung abwendete.Die Dritte darf sich noch in den weiteren Kämpfen steigern und wir sind guten Mutes nach dieser knappen Auftaktniederlage.
Thomas Schlagheck