Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

NRW / 1. Rd.

Münsterlandderby gewonnen

Mit einem hart erkämpften Sieg gab es die Premiere in der Provinzialversicherung. Jedenfalls für die Erste. Die Zweite unterlag dem SV Kamen mit 3 : 5.

Liebe Schachfreunde!

Ich habe erst am Wochenende Zeit gefunden, einen Bericht zu beiden Mannschaftskämpfen nebst Anmerkungen zu einigen Stellungen zu schreiben - er wird allerdings erst am Montagabend endgültig fertig sein. Ihr findet ihn auf meinem Bog
http://www.besetzer-der-siebten-reihe.de/?p=1460

Frans Schulze Bisping

 

Viele Bekannte gab es bei beiden Kämpfen auf der anderen Seite wiederzusehen. Christian Weidemann vor längerer Zeit bei uns aktiv, Ralf Kilian zu den Bundesligazeiten.

 

In der neuen Spielstätte  mußten wir uns erst selber einmal orientieren, die Tischanordnung gilt es beim nächsten Heimkampf zu optimieren. Immerhin mit viel Vorschußpessimismus (was ist das für ein sch.....Spiellokal) seitens des Gastes gingen wir an die Bretter. Nicht alle. Manch einer fuhr prompt in die Absperrungen des Münster-Marathons, anstatt sie zu meiden. 

 

Kai an der Spitze

Und er spielt doch

Toller Einstand
Voller Punkt in einer schwierigen Partiephase
in der Punkteausbeute nicht einig

hier lief es besser

Die Zweite wird sich noch steigern müssen :

Die Spitze

Doktore

Punkteteilung 

Doppelgrübel

Zwei Neulinge in der Zweiten

hier ging es hin und her