Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

NRW-Cup/Schnellschach

Hier der Link zui den ausführlichen Tabellen :  http://www.schach-nrw.de/index.php/turniere/532-159-teilnehmer-beim-nrw-...

 

Ausschreibung NRW-Cup / NRW
Schnellschacheinzelmeisterschaft 2015

 

Qualifikation für die Deutsche
Meisterschaft im Schnellschach 2015

Termin:            Sonntag, 23.08.2013, 11:00 Uhr

Ort:                  Stadthalle Oer-Erkenschwick
Berliner Platz 14,
45739 Oer-Erkenschwick

Modus:             7 Runden Schweizer System
Das Turnier wird in folgenden Klassen gem. Teilnehmer DWZ ausgetragen.
unter 1200, 1200 – 1399, 1400 – 1599, 1600 – 1799, 1800 – 1999, 2000 – 2199, 2200
und größer; die Klasseneinteilungen können in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl
geändert werden.
Zusätzlich soll eine eigenständige Meisterschaft der Frauen ausgespielt werden.
Bei Punktgleichheit entscheiden Feinwertungen in folgender Reihenfolge:
Summenwertung – mittlere Buchholzwertung – direkter Vergleich – Los.

Bedenkzeit:      25 Minuten zuzüglich 10 Sekunden je Zug je Spieler und
Partie

Teilnehmer:     Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler, die zum
Turnierzeitpunkt über eine gültige Spielerlaubnis für einen Verein des SB NRW
verfügen.

Regeln:
            Gespielt wird nach den FIDE-Schachregeln
und den Ordnungsbestimmungen des SBNRW e.V.. Entscheidungen der Turnierleitung
sind endgültig.

Preise:
             In jeder Klasse:
1. Platz: 150,00 Euro, 2. Platz 100,00 Euro, 3. Platz 75,00 Euro,
4. Platz 50,00 Euro, 5. Platz 25,00 Euro

Einzelmeister: Der Sieger der Klasse
2200 DWZ und größer
erhält den Titel Schnellschacheinzelmeister des SB
NRW 2015 und ist gemeinsam mit den beiden nachfolgenden Spielern für die Deutsche
Einzelmeisterschaft im Schnellschach 2015 qualifiziert.

Startgeld:
        12 Euro je Teilnehmer

Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält ohne weitere
Kostenbeteiligung zwei halbe belegte Brötchen nebst Kaffee zur Begrüßung, einen
Mittagsimbiss und am Nachmittag Kaffe und Kuchen.

Anmeldung:     Eine gültige Anmeldung umfasst zwei Schritte:
1. Überweisung des Startgeldes auf das Konto des SB NRW
bei der Dortmunder Volksbank IBAN DE41441600146345252200 BIC GENODEM1DOR,
Stichwort NRW-Cup
(Eingangsschluss 18.08.2015)

2. Anmeldung per Post oder E-Mail
an den 1. Spielleiter (s. o.) unter Angabe von Vor- und Zuname, Postanschrift
und Verein
(Eingangsschluss 18.08.2013)

Material:         Material
wird vom Ausrichter gestellt.