Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.

12. Neujahrsblitzturnier - Endstand mit Impressionen

Titelträger gewinnt Neujahrsschach

 

Traditionell trägt der SK 32 am ersten Dienstag im neuen Jahr sein Neujahrsblitzen aus. Immer wieder schauen hochrangige Schachfreunde, im weitestgehenden Sinne, vorbei. 

Bei eisigen Außentemperaturen ging es in den Clubräumen heiß her.

Dem Ruf folgten wieder einmal 20 Spieler, um ihren Sieger im Rundenturnier jeder gegen jeden auszuspielen.

An der Spitze landete der Internationale Meister Detlef Heinbuch vom Bochumer SV mit einem Punkt Vorsprung vor Carsten Steinle vom SV Ahlen mit 16 Pkt. aus 19 Partien.

Dritter wurde der Fidemeister Hans Werner Ackermann von Hansa Dortmund mit 15,5 Pkt.

Beste 32iger wurde auf dem geteilten 6. Rang Julius Virniy und Damian Melchers mit 11 Pkt.

 

Endstand :

 

1. IM Detlef Heinbuch / Bochumer SV 17 Pkt./19 Partien

2. Carsten Steinle / SV Ahlen / 16

3. FM Hans Werner Ackermann / Hansa Dortmund /  15,5

4. Franz Van Ackeren / SK Westbevern / 15

5. Helmut Haselhorst / SK Westbevern / 12,5

6.-7. Julisu Virniy / SK 32 / 11

6.-7. Damian Melchers / SK 32 / 11

8. Ilja Zarubin / SK 32 / 10,5

9.-10. Jan Eric Chilla / SK 32 / 10

9.-10. Thilo Kuessner / SK 32 / 10

11. Bernd Jahnke / SK 32 / 9,5

12.-13. Rainer Niermann / SK 32 / 8

12.-13. Christoph Kortenbusch / SF Olfen / 8

14.-15. Daniel Korth / SK 32 / 7,5

14.-15. Kai Haas / SC Sendenhorst / 7,5

16. Rainer Stepa / SK Westbevern / 6

17. Martin Lodde / SK Westbevern / 5,5

18. Reinhard Hund / SK 32 / 5

19. Dieter Greif / vereinslos / 2,5

20. Steffen Müller / Ind. Dame / 2

 

Das Siegerfoto :

Der Sieger Zweiter von rechts vorne (mit ausgestrecktem Arm),

der Vize vorne links, Dritter vorne rechts

 

 

 

Alle in Reih und Glied

Ihr langweilt mich alle...
 
Hoher Besuch
Meisterspieler unter sich

Mein Triplebauer

 

AnhangGröße
Neujahrsblitz.pdf3.94 KB