Aktuelles

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

SK 32 III - Gelungener Start

Mit einem fairen 4:4 startete die Dritte nach dem Aufstieg erfolgreich in die neue Saison. Gegen den langjährigen Verbandsligisten SK Ost-/Westbevern wäre mit etwas Glück sogar ein Sieg drin gewesen.

Eigentlich hätte Phillipp seine Partie am schnellsten gewonnen, hätte sein Gegner nicht mit der Aufgabe gewartet, bis sein Team in Führung lag. Es war eine recht einseitige Begegnung, die Phillipp am Ende mit einem Damengewinn zu Ende brachte. Die erste beendete Partie des Tages war allerdings meine, leider erfolglos. Nach einer ausgeglichenen Eröffnung reichte ein Patzer, um meinem Gegner einen erfolgreichen Königsangriff zu ermöglichen.

Nicht besser erging es Robin an Brett 3 und Yi-Nan an Brett 7. Rainer an Brett 4 trennte sich friedlich von seinem Gegner, die wechselhaft verlaufene Partie sah zwischenzeitlich aber eher nach einem ganzen Punkt aus. Julius an Brett 5 brachte uns dann wieder heran. Cool konterte er ein unkorrektes Figurenopfer aus und durchbrach am Ende erfolgreich die Blockadeversuche seines Kontrahenten.

Der Ausgleich gelang Klaus an Brett 8. Nach einem schnellen Bauerngewinn setzte er weiter auf Angriff, der zu einem zweiten Mehrbauern führte.Als sein Gegner auch noch die Qualität einstellte, war der Punkt im Sack. André gelang es schließlich am zweiten Brett das Remis zu sichern. Nach einem zwischenzeitlichen Bauernverlust spielte sein Gegner zu passiv weiter und landete schließlich in einem Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern, das letztendlich zu einer theoretischen Remisstellung führte.