Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.

Bericht Runde 6

Remis remis remis....
.... hatte man sich gestern noch über die vielen entschiedenen Partien gefreut, war man heute beinahe etwas enttäuscht. Die Entscheidung um die Führung des Feldes wurde vertagt, die Partien an den Brettern 1, 2 und 3 gingen alle samt unentschieden aus und das teilweise noch erschreckend schnell. In der Partie zwischen van der Weide und Thesing kam zwar kurzzeitig Spannung auf, als der Großmeister seinen Springer in einer sizilianischen Partie auf b5 für 2 Bauern opferte, doch einigte man sich kurze Zeit später darauf, den Punkt zu teilen. ,,Der braucht drei Minuten für eine Variante, die ich noch nie gesehen habe``, so Matthias Thesing erschüttert.

 

Drei Titelträger und ein Springeropfer

 

Nicht etwa weniger, sondern sogar mehr punktgleiche Spieler führen also morgen das Feld in die siebte Runde. Das Turnier bleibt spannend.