Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.

24 h Rennen/ Bericht + Fotos

Das diesjährige 24h-Rennen um die Promenade (diesmal unter der Riege der Hospizbewegung) war wieder einmal ein Erlebnis besonderer Art. Man erlebt den Innenstadtring auf vielfältiger Weise. Am Anfangstag samstags Aufbau ab 16 Uhr, Start um 17 Uhr. Die Hektik des Tages spiegelt sich noch überall wieder. Bei der Schafskälte waren wir wenigstens froh, nicht noch unser Fell naß zu bekommen. Ein paar kurze Schauer am Abend, sonntags sogar mit Sonnenschein und steigenden Temperaturen war Petrus noch gnädig mit uns. Zum Schach spielen waren die Finger fast noch zu kalt. Doch zum Abend wurde es still am Ring. Später nachts nur die wie üblich besoffenen Gruppen (diesmal kaum Scherben !), weit später in der Nacht fast unheimlich menschenleer alles. Das meiste Leben spielte sich eigentlich am Baislager ab. Schach bei Campingleuchten, nebenan der Grill, tolle Atmosphäre. Und immer das Anfeuern, wenn ein Fahrer einer Gruppe vorbei kam oder losfuhr. Die angenehme Kühle der Dämmerung und diese Ruhe (vor dem Sturm), wirklich erlebenswert und ungewöhnlich. Man muß es einfach erlebt haben.                                           Langsam wurde man doch müde, die Ablösung nahte und das (warme) Bett rufte. Im Nachbarlager schlief man in Iglozelte, bei anderen Temperaturen gerne auch. Nächstes Jahr um diese Zeit wieder !?

Der Start ...

Basislager...

Auf gehts Max ...

Im Dunkeln der Nacht ...

Franz fährt spontan ...

Die Abart des Schachs nebenan : Wikingerschach-oder Kegeln für Arme. Eure Schienbeine zur Seite; gleich die andere Varinate : das Holz kommt in Kopfhöhe geflogen.

Das 24-h-Rennen geht wirklich so lange rund um die Promenade. Unser Basislager schlagen wir am Iduna-Hochhaus auf und fahren dann abwechselnd (auf dem eigenen Rad) von 17 Uhr am 19. Juni (samstags) bis zum Sonntag um 17 Uhr die Promenade entlang. Verkehrsregeln beachten, verkehrssicheres Rad benutzen ! Und 24 h Schach spielen !

Einfach vorbei kommen, mitfahren, Schach spielen, dabei sein !

Thommy