Aktuelles

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.

Verbandsjugend - Neuerungen

Hallo,

hier findet ihr allgemeine Infos aus den Kategorien NRW-Verband-Bezirk, was nicht unten den Links Ligen einzuordnen ist. Das Neueste steht immer ganz oben!

8.6. Verbandsjugend neu

Liebe Schachfreunde,

die Jugendversammlung hat am
vergangenen Samstag alle Anträge angenommen. Insbesondere durch die
Annahme von Antrag 2, "Regional eingeteilte Bezirksjugendligen" ergeben
sich einige Änderungen für unsere Jugendspielordnung. Wir werden ab
kommender Saison mit Verbandsjugendklassen als unterste Spielklasse in
der U20 und U16 spielen. Die Details dieser Spielklassen findet ihr im
Anhang.
Außerdem angehangen ist die neue
Version der JSpO in der auch die Änderungen durch die eher
unkritischeren Anträge 1 und 3 eingeflossen sind.
Viele Grüße,
Alexander

22.5.

Neues von der NRW-Tagung :

Es kommt aus NRW kein Verbandsvertreter runter ! D.h.:

Regionalliga : 1 Auf/1 Ab - Verbandsliga : 2 Auf/1 Ab - Verbandsklasse : 2 Auf/2 Ab

Für den Bezirk Münster heißt es dann :  Bezirksliga 1 Auf/1 Ab- 1. BKL : 2 Auf/1 Ab - KL : 2 Auf/1 Ab - KK -2 Auf

14.4.

JHV Jugend

Liebe Schachfreunde,

das Berichtsheft befindet sich nun im Anhang.
Viele Grüße,
Alexander Bösel

 

Liebe Schachfreunde,

bzgl. des Antrags kam die Frage, ob nicht erst die Bezirksjugendversammlungen über diese Anträge entscheiden müssen.

Tatsache ist: Nur der Verband kann eine Bezirksübergreifende Liga einführen.
Nur die Bezirke können ihre bisherigen Ligen auflösen oder aussetzen.

Bei einer Umstellung müssen also beide Gremien etwas
ändern. Da der Verband den Auf- und Abstieg regelt, ist es  sinnvoll,
dass zuerst der Verband entscheidet. Eine Bezirksjugendversammlung würde
ja kaum eine Liga auflösen, wenn der Bezirk nach Verbandsspielordnung
noch einen Aufsteiger benennen kann/muss.

Schon auf Verbandsebene können sich alle Vereine an der
Entscheidungsfindung beteiligen und dadurch sind ja auch indirekt die
Bezirke vertreten.

Ich hoffe ich konnte die Frage beantworten.

Viele Grüße,
Alexander

 

20.2.

Olfens neues/altes Spiellokal

Hallo Thommy,

unser Spiellokal, das Leohaus (Bilholtstraße 37, 59399 Olfen), ist seit April renoviert und steht ab jetzt wieder

für Mannschaftskämpfe zur Verfügung.

Beste Grüße

Stephan

14.2.

Hiltrups neues Spiellokal

Seit Februar 2016 hat der SC Hiltrup 86 ein neues Spiellokal. Man
findet uns an der Patronatsstr. 22 - Kommunale Soziale Dienste -
Jugendraum im Dachgeschoss rechts. Es ist der hintere Eingang zu
benutzen. Die Gastmannschaften sind/werden von uns informiert wie auch
der Spielleiter der Kreisliga schon informiert wurde.
Viele Grüße
Stefan

2.10.



Grevens neues Spielokal

Liebe Schachfreunde,

 

die Schachfreunde mussten leider das Spiellokal verlassen, weil dort Flüchtlinge untergebracht worden sind.

Neue Spielstätte ist der AWO-Treff, Kardinal-von-Galen-Straße Ecke Wilhelmsplatz.

 

Berichtigt bitte Eure Unterlagen

Viele Grüße

Dieter Küstermann
Montargisstr. 24
48268 Greven

Abstiegsregelung Verband/Bezirk 2014/15 - März 2015

Der SK Ostbevern/Westbevern mit,
daß sich die 1.Mannschaft verbindlich vom Spielbetrieb aus den
Verbandsklassen für die Saison 2015/16 abmeldet.

In der Saison 2014/15 gibt es daher einen Absteiger in der
Verbandsklasse weniger.

Ende Sept. 2014

Handy II

Die FIDE hält nochmals eine Änderung des Art. 11.3 b der
FIDE-Schachregeln für erforderlich. Da die Änderung wichtig und die Zeit
bis zum nächsten FIDE-Kongress zu lang ist, werden alle Schiedsrichter
aufgefordert, Art. 11.3. b der FIDE Schachregeln in der nachfolgenden
Fassung bei allen Turnieren, die ab dem 01.10.2014 beginnen, anzuwenden:

Während des Spiels ist es einem Spieler verboten, ein Mobiltelefon,
ein elektronisches Kommunikationsmittel oder irgendein Gerät, welches
Schachzüge vorschlagen kann, im Turnierareal bei sich zu haben. Das
Turnierreglement kann jedoch zulassen, dass ein Spieler ein solches
Gerät in seiner Tasche aufbewahrt, solange dieses vollständig
ausgeschaltet ist. Dem Spieler ist es verboten, ohne Erlaubnis des
Schiedsrichters eine Tasche, die ein solches Gerät enthält, bei sich zu
haben.
Wenn es offenbar ist, dass ein Spieler ein solches Gerät
im Turnierareal bei sich hat, verliert er die Partie. Der Gegner
gewinnt die Partie. Das Turnierreglement kann eine andere, weniger
strenge Bestrafung vorsehen. Der Schiedsrichter kann von einem Spieler
verlangen, dass dieser in einem abgesonderten Bereich die Untersuchung
seiner Kleidung, seiner Gepäckstücke und anderer Gegenstände zulässt.
Der Schiedsrichter oder eine von ihm beauftragte Person darf den Spieler
untersuchen, wobei der Untersuchende das gleiche Geschlecht wie der zu
Untersuchende haben muss. Verweigert ein Spieler die Erfüllung dieser
Pflichten, hat der Schiedsrichter Maßnahmen gemäß Art. 12.9 zu
ergreifen.
Diese Regelung gilt für Turniere von geringerer
Wichtigkeit, bei denen die Spieler keine Möglichkeit haben, ihre
Mobiltelefone außerhalb des Turnierareals zurückzulassen, und die
Organisatoren keinen Bereich zur Aufbewahrung der Mobiltelefone aller
Spieler während der Runde vorhalten können. Der Schiedsrichter darf den
neuen Wortlaut anwenden und den Spielern erlauben, ihr Mobiltelefon in
einer Tasche in den Turniersaal zu bringen, sofern es ausgeschaltet ist.
Der Spieler muss aber den Schiedsrichter vor Rundenbeginn darüber
informieren, dass er ein abgeschaltetes Mobiltelefon, elektronisches
Kommunikationsmittel oder irgendein anderes Gerät, welches Schachzüge
vorschlagen kann, in seiner Tasche hat. Das muss in das Turnierreglement
aufgenommen werden. Der Schiedsrichter kann auch eine entsprechende
Ankündigung vor Rundenbeginn machen.
Diese Regelung gilt nicht für Welt- und Kontinentalturniere der FIDE.

Quelle: SRK - Deutscher Schachbund

Sept. 2014

Handyregelung

Hallo,

so ist die allg. gültige Regelung auf alle Ebenen. Wer haftet, wenn
ich mein Handy nach Spielschluß in der Kiste nicht mehr wieder finde
?

Grüße  Thomas

Am 01.09.2014 07:30, schrieb :
Hallo Thommi,
habe gestern unsere U 20 nach Olfen begleitet. Alle Spieler
wurden vor Beginn des Spiels aufgefordert ihre Handys
auszustellen und in eine bereit gestellte Kiste zu legen. Dies
sei ab dieser Saison so vorgeschrieben. Mir war von dieser
Regelung nichts bekannt. Trifft das nur für den Verband zu
oder auch für den Bezirk ?
Schöne Grüße
Hallo Thommy,
wegen des Blitzturniers: der Umbau des xxx wird sich noch bis
ins kommende Jahr ziehen, deshalb konnten wir es leider nicht
übernehmen.
Und zur Handy-Regelung: danke! Ich dachte schon, ich bin der
Einzige, der diese Regelung für unpraktikabel hält. Wir werden so
vorgehen wie bislang.
Beste Grüße

 

2. Juni

Rückzug im Verband

Der Verein SC Sendenhorst hat offiziell seine 1 Mannschaft vom
Spielbetrieb abgemeldet.

Deshalb steigt in Verbandsliga nur SK Ochtrup I ab. In der
Verbandsklasse steigen nur

SK Metelen I und SF Stadtlohn I ab.

Mai 2014

Neue BTO's ..

...sind bei mir in gedruckter Fassung (DIN A5) angekommen. Die Bezirksvereine erhalten ja je 1 Freiexemplar (auf lau). Diese können bei mir (d.h. am Vereinsabend Di. ab 19 Uhr) und weitere Exemplare für je 2 € erworben werden.

April 2014

Seminar Regionaler Schiedsrichter 27.06.2014 - 29.06.2014

Die Ausschreibung für den Lehrgang "Regionaler Schiedsrichter"
(27.-29.06.2014) ist nun raus. In Zusammenarbeit mit der DSJ und der SJ
Münsterland bieten wir dieses Seminar das erste Mal an.

Ausschreibung hängt ganz unten dran !

Dezember 2013

Neue Bankdaten des Bezirkes :

BIC   : GENODEM1SDN
IBAN: DE32400695460027139600

8.9.

Geht wieder, bitte noch mal das Ergebnis eingeben.

7.9.

Supergau im Ergebnisdienst

Die Eingabe der Einzelspieler ist momentan auf Bezirks- und Verbandsebene nicht möglich, gibt bitte erst mal nur das Gesamtergebnis ein. Und bewahrt für später die gute alte Spielberichtskarte auf!  Thommy

16. August

Nun ist es soweit, es sind alle Aufstellungen in NRW/Verband/Bezirk heraus !

18. August

Hallo zusammen!!
Ich lade euch herzlich zur Bezirksjugendversammlung 2013 ein!
Wir treffen uns am 08.09.13 um 10 Uhr im Studieninstitut Münster (vor den Senis !).
Bitte nehmt euch die Zeit, es gibt einiges zu besprechen.
Änderung im Internetkadertraining, Spielbetrieb, Terminvorschläge etc. !
Das Internetkadertraining wird von Bezirksebene auf Verbandsebene umgestellt.
Im Anhang findet ihr den Neuen Antrag für das Kadertraining! Bitte gebt diesen Antrag an interessierte Jugendliche im Alter von 10 - 18 Jahre weiter. Es werden 10 Jugendliche (plus 4 Nachrücker) für den Verband nominiert.
Das Verbandskadertraining beginnt am 01.11.2013!
Lasst euch nicht zuviel Zeit mit euren Anträgen. Die Frist zur Antragsabgabe ist der 20.09.2013!!
Wir werden dann vom Jugendausschuß über die Nominierungen entscheiden.
Schachgruss
Stefan Janz
Bezirksjugendwart
Im Anhang :
Protokoll Tagung 2012
Einladung Tagung 2013
terminvorschläge Jgd. 13/14
Kadertraining Jgd.

3. August

Liebe Schachfreunde,

bitte beachtet folgende Mitteilung:

Wichtig! Mitgliederverwaltung / Ergebnisdienst

Wegen der Umstellung von ELObase auf DEWIS und bei der Zusammenfassung der
Mitgliederbestände der Landesverbände sind beim DSB Probleme mit der
Mitgliederdatenbank entstanden. Daher können für den Bereich des SB NRW zur
Zeit keine Datenänderungen durchgeführt werden; das MIVS als Grundlage für
das Ergebnisportal hat keinen aktuellen Stand. Hiervon betroffene Spieler
können von ihren Vereinen bis zur Aktualisierung der Datenbank nicht in die
Mannschaftsmeldungen aufgenommen werden.
Die Datenbank soll ab dem 2.08.2013 wieder zur Verfügung stehen.

Aus diesem Grund wird die Frist für die Abgabe der Mannschaftsmeldung in
allen Klassen in NRW bis zum 10.08.2013 verlängert.

Frank Strozewski, 1. Spielleiter
Ralf Chadt-Rausch, DV-Beauftragter

BITTE SETZT IN DEN STAFFELN UNTER EINSTELLUNGEN DAS DATUM FÜR DIE MELDUNG
VOM 1.08.2013 AUF DEN 10.08.2013.

Informiert bitte Eure Vereine über die Änderung.

---
Mit freundlichen Grüßen aus Westfalen
Ralf Chadt-Rausch

19. Juni

Einladung zur Bezirksversammlung

An den Ehrenvorsitzenden Dr. Manfred Wolf,
die Vereine des Schachbezirks Münster,
den Vorstand des Schachbezirks Münster e.V.

Hiermit lade ich im Namen von Bodo Nolting alle Mitglieder zur Bezirksversammlung des Schachbezirks Münster am 8. September 2013 um  12.00 Uhr im Westfälischen Studieninstitut in Münster, Stühmerweg herzlich ein.

12. Mai

Verlegung

Liebe Schachfreunde,
in Absprache mit dem Staffelleiter und allen betroffenden Bezirksligamannschaften findet die letzte Runde der Bezirksliga wie ausgeschrieben am Samstag, den 25. Mai statt, aber schon um 14 Uhr (statt 16 Uhr).

April

Auf- und Abstieg Bezirk

Liebe Schachfreunde,
die Schlußrunden in den Ligen stehen vor der Tür.
Die Auf- und Abstiegsregelung sieht in diesem Jahr wie folgt aus :
Bezirksliga : 1 Aufsteiger - 2 Absteiger
1. Bezirksklasse : 2 Aufsteiger - 2 Absteiger
2. Bezirksklasse : 2 Aufsteiger -1 Absteiger
Kreisliga : 2 Aufsteiger - 1 Absteiger
Kreisklasse : 2 Aufsteiger
MfG  Thomas Schlagheck

April

Umfrage Bezirksliga

Liebe MF der Bezirksligavereine,

der letzte Spieltag ist am 25. Mai angesetzt worden. Abends spielt zugleich das Finale der Champions League, sehr wahrscheinlich mit Bayern / BVB. Mehrere Anfragen zwecks Verlegung (es geht nur unsere komplette Schlußrunde zu verlegen) habe ich erhalten. Deshalb starte ich unter euch/euren Mannschaftskollegen hierzu eine Umfrage .
Soll die Schlußrunde der Bezirksliga gespielt werden wie gehabt am 25. Mai um 16 Uhr oder :
  • Variante A : Am 25. Mai aber schon um 14 Uhr ?
  • Variante B : eine Woche verlegen auf den 1. Juni um die übliche Uhrzeit (16 Uhr) ?
Bitte meldet euch kurz, nachdem ihr euch in der Mannschaft umgehört habt.
Grüße  Thommy

10.4.

Immer die gleichen Fragen

Kommen jetzt schon auf. Und natürlich wieder zu Saisonbeginn und -ende. Und immer (meistens) von den gleichen Schachfreunden.

  • Warum stehen keine Tabellen in der Zeitung ? Bitte die MZ/WN direkt anrufen. Wird immer alles denen übermittelt. Außer die Jugendtabellen mit der komischen 3-Pkt.-Regelung.
  • Warum spielt wer und warum immer zu den angesetzten Terminen ? Bitte alle Verbands- und Bezirksligen im Blick haben, um möglichst wenig Überschneidungen zu haben.

20.7.

Bezirksjugend

Hallo zusammen,
im Anhang findet ihr die Einladung zur BJV 2012.  Unsere Versammlung findet direkt vor den Senioren statt!!
Ich möchte euch bitten, mir soviele Infos wie möglich zukommen zu lassen. Umso besser kann ich planen.
z.b. Ob und wieviele Mannschaften (keine Spielermeldung)
z.b. Wer hat die Möglichkeit eine Doppelrunde auszutragen usw.
Eine Terminliste (VORSCHLAG) für die kommende Saison werde ich in den nächsten Tagen versenden.
Bitte gebt die Infos an die entsprechenden Jugendvertreter weiter!
Bei Fragen meldet euch bitte direkt bei mir.
Schachgruss
Stefan Janz

10.7.

Neue Meldefrist (1.8.)

Liebe Schachfreunde,
von "höherer" Ebene wurde ich darauf aufmerksam gemacht, daß der 1. August (eines jeden Jahres) Abgabetermin bzw. Meldeschlußfür alle Ebenen (jetzt im Internet auf der NRW-Seite) ist. Die Einstellungen in der jeweiligen Liga im Bezirk habe ich geändert.
Ich hoffe, daß es klappen wird.
Grüße  Thomas Schlagheck

7.7.

Bezirksversammlung/Auslosung

Die Bezirksversammlung findet am So., dne 26.8. statt. Im Anhang die Einladung und das alte Protokoll. Die Ligen und Auslosungen im Bezirk sind auf der NRW-Seite veröffentlicht.

5.7.

Verbands-/Bezirksausschreibung

Im Anhang befindet sich die Ausschreibung für den Verband mit Anleitung des Ergebnsidienstes auf der NRW-Seite. Im Prinzip genauso wird die Meldung auf Bezirksebene gehandhabt. Näheres für die Bezirksvereine am kommenden Wochenende !

1.7.

Termine

Im Anhang befinden sich alle Termine (sind nun korregiert worden) und die Auslosungen. Für die Vereinsm itgleider gibt es bld die ausgearbeiteten Rundenlisten.

23.6.

Verbandstagung

Die neue Ligeneinteilung im Verband ist verschoben worden. Ein Verein stimmte dagegen, ihr gutes Recht. Leider war kein Offizieller zu einer Stellungnahme da. Gerüchte nach soll das Verpassen der Quali zur neuen Verbandsliga der Grund sein. Törö ist jezt nämlich auch wieder dabei.

Übrigens würde ich auf Euer Seite ruhig Telgte benennen als den Verein der eine bessere und schnellere Entwicklung dwe Ligen verhindert. Herzliche Grüße

Bei der Wahl des SL konnten nicht alle Stimmen auf ihm vereint werden, da ist wohl noch jemand nachtragend.

3.6.

Bezirkstagung

Finden am Sonntag, den 26. August statt. Die Jugend um 10 Uhr, die Senioren dann ab 12 Uhr in Münster im Studieninstitut.

18.5.

Bezirk 12/13

Auf- und Absteiger im Bezirk :

  • Bezirksliga : 1 / 2
  • 1. Bezirksklasse : 2 / 2
  • 2. Bezirkskklasse : 2 / 2
  • Kreisliga : 2 / 2
  • Kreisklasse : 2 / 0

Meldebögen für die neue Saison sind noch nicht verschickt. Ich warte noch eine NRW-Infoveranstaltung Anfang Juni ab. Auf Landes- und Verbandesebene gibt es diese nicht mehr, die Vereine tragen dort ihre Aufstellungen dann direkt im Internet ein.
Im Bezirk wird es bestimmt bald auch so sein !
Auf zwei kommende Turniere möchte ich speziell aufmerksam machen :
Auf Bezirksebene sind auch wieder alle Turniere zu vergeben, das Mannschaftsblitzen ist am Mi., den 3. Oktober (Feiertag) geplant.
Die Tagungen stehen auch alle wieder an : Verband am Sa. den 23.6. in Münster, deren Jugend am 30. Juni in Münster. Diverse Anträge (Neuregelung der Ligen im Verband/Bedenkzeitänderung/Beitragserhöhung) liegen dort vor.
Deshalb gibt es auch nach erst nach der Verbandstagung die neuen Termine/Auslosungen für die einzelnen Ligen.
Vorher spielen wir am 16. Juni in Metelen ab 14 Uhr wieder den Vergleichskampf gegen das Emsland je an 30 Jugend- und Seniorenbretter. Meldet euch bitte sogleich dafür !

8.5.

Verbands-/Bezirkssaison

Hallo Schachfreunde,

Auf und Abstieg in dieser Saison.

SC KB Rheine hat am Wochenende den Stichkampf gegen Letmathe um den
Verbleib in der NRW-Klasse verloren. Falls es keine Rückzüge von
NRW-Mannschaften gibt, steigen mit Rheine und Sendenhorst zwei
Mannschaften aus der NRW-Klasse in unseren Verband ab. Das bedeutet das
es drei Absteiger in der Verbandsliga gibt. Desweiteren werden jeweils
die beiden Letzten der Verbandsklasse A und B absteigen.

Für den Bezirk Münster heißt es dann folglich : Überall gibt es 2 Auf- und Absteiger (aus der BL geht nur einer hoch).

Als Aufsteiger stehen schon Beelen und Gescher fest.

Ab der Saison 2012/13 wird der Ergebnisdienst NRW verpflichtend in
unserem Verband eingeführt.
Am letzten Spieltag können die Vereine mit Heimrecht letztmalig die
Eingabe "proben".
Die Kennwörter vergibt euer Vereinsvorsitzender an die MFs. Im Anhang
ist nochmal eine Anleitung für die Eingabe als PDF angefügt.

Der VSA hat eine Antrag (als Anlage) zur Neuordnung der Spielklassen auf
Verbandsebene gestellt.
Dies wurde auf der letzten VV in Emsdetten mehrheitlich von den Vereinen
gewünscht.

Anbei auch der vorläufige Terminplan für die Saison 2012/13 für eure
Saisonplanung.

12.4.

Terminverlegung der 9. Rd. der VL auf den 19.5.

Am ursprünglichen Termin finden in Heiden die NRW-Mannschaftsblitz MS statt. Dies ist lt. BTO eine ofizielle Meisterschaft..... Da es mit Mannschaften aus dem Münsterland Terminüberschneidungen gibt und am 5. und 12.5. noch andere Ligen im Verband/Bezirk spielen, ist dies die sportlichste Lösung.

24.3.

Internet

Hallo Thommy,

vielleicht könntest du auf unser Vereinshomepage davon berichten, dass die Schachjugend Münsterland nun eine eigene Website hat:
http://www.sjml.svmuensterland.de/

Das wäre ganz gut, weil wir noch ein bisschen Werbung vertragen könnten.
("wir", weil ich da mit Lennart und ein paar anderen administrator bin)

LG Carl

18.2.

Bezirksjugendliga

Der Bezirksjugendausschuss hat beschlossen, dass die Mannschaft der SF Telgte aus der BJL disqualifiziert wird. Telgte wird darüber schriftlich informiert.

Hintergrund:Telgte ist zu 2 von 3 Spielen in der Hinrunde UNENTSCHULDIGT nicht angetreten und hat auf eine schriftliche Aufforderung zur Stellungnahme nicht reagiert.

30.01.

Nachholspiel

Das Nachholspiel in der 2. Bezirksklasse zwischen Nordkirchen und Coesfeld wird am 18.02.2012 nachgeholt.

21. Dezember

Internetkadertraining

Liebe Schachfreunde, ab nächstem Jahr fördert der Schachbezirk talentierte Jugendliche in einem Internetkader nach Vorbild des Schachbezirk Borken.Alle Informationen sowie das Formular für den Aufnahmeantrag findet ihr in der .pdf-Datei.Bitte leitet es ggfs. an den Jugendwart eures Vereins weiter, falls ihn diese Mail nicht erreicht.Anträge für den Kader sollen bis Ende Januar 2012 bei mir eigegangen sein!Ich wünsche euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr,Alex

22. November

Sendenhorst bleibt aufgestiegen

Hat der BTG nun auch bestätigt. Wie sollte es auch anders sein ?

17. September

Jugend im Bezirk

Liebe Schachfreunde,

gestern fand die Bezirksjugendversammlung 2011 in Münster statt.
Für alle die nicht in der Josefschule sein konnten, möchte ich die Ergebnisse kurz zusammenfassen:

Bezirksjugendwart: Stefan Janz
Stellvertretender Bezirksjugendart: Alexander Bösel
Jugendsprecher: Carl Haberkamp

Spielleiter Bezirksjugendliga (U20): Alexander Bösel
Spielleiter U15: Stefan Janz
Spielleiter U12: Holger Schlegel

Bezirksjugendliga: 4 Mannschaften, gespielt wird Doppelrundig
Schülerliga U15: 8 Mannschaften, gespielt wird ein Rundenturnier
Schülerliga U12: 6 Mannschaften, gespielt wird Doppelrundig

Die Ausschreibungen mit Paarungen, Aufstellungen, Kontakten und Terminen werden in den nächsten Tagen von den jeweiligen Spielleitern bekannt gegeben.

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft: 06.01.2012 – 08.01.2012 (Fr.-So.) in Münster
Rudowski-Pokal: 03.06.2012 in Telgte
Pokalturnier der U12: 29.04. + 20.05. + 16. oder 17.06.2012 (Spielorte werden kurzfristig vergeben)

Die Ausschreibungen für diese Events werden rechtzeitig herausgegeben.

Nachdem der Spielbetrieb (Turniere/Termine) der Jugend im Bezirk Münster organisiert war, stand noch ein wichtiger Tagesordnungspunkt auf der Programm.
Da Marc Lohoff aus beruflichen Gründen sein Amt, Bezirksjugendwart, zur Verfügung stellte, musste ein neuer Bezirksjugendwart gefunden werden. Stefan Janz (bisheriger Stellvertreter)
wird diese Aufgabe übernehmen. Alexander Bösel wird seine Stellvertretung sein. Carl Haberkamp wurde als Jugendsprecher gewählt.

Ich möchte Marc Lohoff, für den hervorragenden Job, den er gemacht hat, Danken!!!!

Ein neues Turnier haben wir mit in den Spielbetrieb aufgenommen.
Das U12 Pokalturnier wird in 3 Runden gespielt. Der Modus hängt von den teilnehmenden Mannschaften ab. Dieses Turnier für U12-Mannschaften soll weitere Möglichkeiten
der Spielpraxis bieten, gerade zu Ende einer Spielzeit ist für diese Altersgruppe recht wenig los.

Weiterhin wird überlegt ob man nicht ein Kadertraining via Internet, wie z.b. im Bezirk Borken, einzurichten. Infos werden gesammelt und ausgewertet.

Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit!!

Schachgruss Stefan Janz
Bezirksjugendwart

13. August

Verbandsheft (im Anhang)

Hallo Schachfreunde,

hiermit erhaltet Ihr das Saisonheft 2011/2012
mit den Anschriften, der Ausschreibung vom 01.07.2011,
den Aufstellungen und den Terminen im PDF-Format.

Die Anmeldung für den freiwilligen Ergebnisdienst beim SBNRW
erhaltet Ihr von eurem Vereinsvorsitzenden. Im Vereinsportal
kann jeder Verein für seine Mannschaftsführer ein Account mit Kennwort
zur Ergebniseingabe generieren.
Dort gibt es einen Link Passwort für Ergebnismeldung.

Um ein Ergebnis für ein Spiel einzugeben, geht dann auf:

https://nrw.svw.info

und melden Sie sich mit den folgenden Daten an:
Benutzername: MF65xxx
Passwort: xxxxxxxxx

Die Eingabe und Korrektur ist für Mannschaftsführer 24 Stunden ab
Spielbeginn freigeschaltet.

Korrekturen und Fehler bitte an mich melden. Ich werde sie sammeln und
zeitnah per Mail verschicken.

Diskutiert bitte die Mitgliederumfrage bis zum 1.11.2011 in euren
Mannschaften und Vereinen. Bei entsprechender Resonanz würde der VSA
Anträge und Änderungen zur VTO ausarbeiten.

30. August

Verbandsaufstellungen

...sind online :  http://nrw.svw.info/ergebnisse/

26. August

Bezirksjugendversammlung

Hallo liebe Schachfreunde,

der Termin der Jugendversammlung am 17.09.2011 wird auf 11 Uhr vorverlegt !!!!!

Alles andere bleibt gleich. Da ich zur Zeit in Hamburg bin kann ich die Ausschreibung leider nicht anpassen.

Die Verschiebung auf den vormittag wurde notwendig aufgrund von Terminkollisionen verschiedener Jugendwarte mit unserem Spielbetrieb für Mannschaften.

Ich hoffe auf ein zahlreiches Erscheinen.

Schöne Grüße aus Hamburg

Marc Lohoff

15. August

Sendenhorst aufgestiegen

Sendenhorst wurde als Verbandsligaaufsteiger nach NRW bestätigt. Auf die Urteilsbegründung bin ich mal gespannt. Soll ziemlich "vielseitig" sein...

14. August

Termine/Auslosung im Bezirk

...befinden sich im Anahang als komplette Ausschreibung

16. Juli

Schachbezirk komplett

Nach dem Verband übte sich auch der Schachbezirk Münster in Eintracht. Bodo Nolting (SK Dülmen) und Jupp Beutelhoff (SF Olfen) blieben Vorsitzende, Dieter Henke (ASV Senden) Kassierer, Martin Herzig (SF Telgte), Christoph Kamp Wertungsreferent und Thomas Schlagheck in Personalunion Spielleiter und Pressewart (beide SK Münster 32).

2. Juli

Verbandstagung

Auf der heutigen Verbandsvollversammlung wurden alle einmütig wieder gewählt, nur der Schriftführer ist noch vakant. Beide Anträge, einmal die schrittweise Reduzierung der Verbandsklassenmannschaften wieder bis auf 10 in den kommenden Jahren sowie die erweiteret Aufstiegsregelung aus den Bezirken in den Verband wurde bei großer Mehrheit abgelehnt.

28. Juni

Jugend VV

Die Bezirksjugend tagt am 17. September 2011 in der Josefschule/Münster um 16 Uhr. Die Einladung ist unten drangehangen ! Es wird ein neuer Jugendwart gesucht. Die Meldeformulare der Jugend hängen auch dran.

21. Juni

Protest

ENTSCHEIDUNG im Protestfall SC Bocholt - Indische Dame Münster gegen die

Erstentscheidung des Verbandsspielleiters vom 23.05.2011.

Sehr geehrte Schachfreunde,

der Verbandsspielausschuss weist den Protest des SC Bocholt in oben bezeichneter Angelegenheit ab.

Die Partie an Brett 6 zwischen Reiner Wigger (Indische Dame Münster) und Andreas Hunhoff (SC Bocholt) wird als 1-0 gewertet. Das Ergebnis des Mannschaftskampfes in der Verbandsliga Münsterland zwischen Indische Dame Münster und SC Bocholt am 14.05.2011 wird mit 4-4 Brettpunkten und 1-1 Mannschaftspunkten als unentschieden gewertet.

30. Mai

Verbandsjugendliga

Hallo zusammen, die VJL-Saison 2010/11 ist beendet. Als Meister stand bereits vorher schon der SV Heiden fest.Herzlichen Glückwunsch nochmals und viel Erfolg im kommenden Jahr in der NRW-Jugendliga. Leider steigt aus der NRW-Jugendliga der SC Sendenhorst in den Verband ab. Somit erhöht sich die Anzahl der direkten Absteiger auf 3 Mannschaften. Dies sind der SF Statdlohn, SK Dülmen und SC Steinfurt.

Der Rückzugstermin aus der VJL ist der 30.06.11. Falls euer Verein nicht mehr VJL spielen will/kann, muss er mirdies bis dahin mitteilen. WICHTIG:Für den Vergleichskampf gegen den SB OS am 18.06.2011 in Emsbüren, 14:00 Uhr (!) im Landgasthof Evering(Lange Straße 24, 48488 Emsbüren, Tel. 05903/93550-0) benötigen wir dringend noch Meldungen von Jugendlichen in denAltersklassen U20, U18, U16, U14, U12, U10. Bitte fragt eure Jugendlichen und gebt die Meldungen, falls nicht schon überdie Bezirksjugendwarte geschehen an uns weiter. Ansprechpartner hierfür sind:bis einschl. 09.06.2011: Lucas Kippdanach: Guido Holtmannphone: +49 (0)2561/860313
email:
gholtmann@aol.comUnd zu allerletzt:Am 09.07.2011 findet die Jugendverbandstagung statt. Ich möchte euch vorab (die Einladungen gehen demnächst raus)darum bitten, den Termin vorzumerken - falls nicht schon längst geschehen - und zahlreich zu erscheinen. Ein Thema wirddie weitere Gestaltung der VJL sein, was euch direkt betrifft!!! Viele Grüße Lucas KippSchachverband Münsterland2. Verbandsjugendwart / Turnierleiter VJL

25. Mai

Tagungen

Der Verband lädt zur Tagung ein am Sa. den 02.07. nach Emsdetten zu 15 Uhr (Diekhues Hoff/In der Lauge 103). Es gibt 2 interessante Anträge.

Der Bezirk lädt ein zum Sa.,den 16. Juli um 14 Uhr ins Studien Institut nach Münster. Einladung und Protokoll 2010 hängen unten dran.

23. Mai

Unwissenheit des Abends/VL 9. Rd.

Die Partie an Brett 6 zwischen Reiner Wigger (ID Münster) und Andreas Hunhoff (SC Bocholt) wird als 1,0 – 0,0 gewertet. Das Ergebnis des Mannschaftskampfes in der Verbandsliga Münsterland zwischen Indische Dame Münster I und SC Bocholt am 14.5.2011 wird mit 4,0 zu 4,0 Brettpunkten und 1,0 zu 1,0 Mannschaftspunkten als Unentschieden gewertet.

Begründung:

Beide Vereine haben telefonisch und schriftlich zur Situation vor Ort Stellung genommen. Der Mannschaftsführer aus Bocholt hat nach übereinstimmenden Aussagen beider Parteien vor Beendigung der Partie seinen Spieler Andreas Hunhoff aufgefordert Remis zu reklamieren. Selbst auf der eigenen

Homepage www.schachclub-bocholt.de steht:

„… Doch hier war der Kampf noch nicht vorbei. Der Mannschaftsführer der Bocholter warf noch vor

Beendigung der Partie ein, dass Andreas Remis nach Fide 10.2 beantragen solle. …

Remis beantragen nach Fide 10.2 und Fide Anhang D kann nur der Spieler selber. Nach BTO 6.1 und

Grundsatzentscheid des BSA Nr.4 hat der Mannschaftsführer spielentscheidend in die Partie hineingeredet, was den Partieverlust zur Folge haben muss.

15. Mai

JHV

Die Jahreshauptversammlung des Bezirkes findet am Samstag, den 16. Juli um 14 Uhr  in Münster statt. Jugend ist noch fraglich. Der Spielausschuß tagt am Freitag, den 8. Juli um 19 Uhr in Dülmen.

1. Mai

Vergleichskampf

Der Schachbezirk Osnabrück-Emsland hat uns, den Schachverband Münsterland, zum Rückkampf eingeladen.
Wir werden am 18. Juni 2011 / 14:00 Uhr (!) im Landgasthof Evering (Lange Straße 24, 48488 Emsbüren, Tel. 05903/93550-0) spielen.
Ich bitte die Bezirksspielleiter, mir in den nächsten Wochen (am liebsten bis Ende Mai) die Kandidaten zu melden.
Wir spielen an 30 Brettern (Senioren). D.h. jeder Bezirk kann 10 Spieler benennen.
Ansprechpartner für den Jugendbereich (wir spielen auch wieder an 30 Schüler- u. Jugendbrettern) ist Lucas Kipp!

21.04.

Mädchenschachpatent

Liebe Schachfreunde,ich möchte euch auf den Mädchenschachpatentlehrgang der Deutschen Schachjugend aufmerksam machen.

Der Lehrgang findet vom 06.05. – 08.05. in Dortmund statt.

Inhaltlich geht es beim Mädchenschachpatent darum wie man mit Mädchen im Schachunterricht umgehen sollte und wie ein Schachverein seine Angebote so gestalten kann, dass er auch für Mädchen attraktiv ist.

In Anbetracht der Tatsache, dass recht wenig Mädchen in unseren Vereinen Schach spielen, ist dieser Lehrgang bestimmt eine tolle Sache für den ein oder anderen Verein.Es werden noch Teilnehmer gesucht. Die Anmeldefrist, 22.04., ist damit wahrscheinlich aufgehoben.Die DSJ empfiehlt den Lehrgang außerdem als Fortbildung für C-Trainer. Vielleicht möchte ja der ein oder andere seine Lizenz verlängern.

17.04.

alte/neue Saison

Liebe Schachfreunde,
die ersten Spielklassen sind schon beendet, daher schon die ersten Infos zur abgelaufenden/kommenden Saison. Wenn es nicht noch zu Änderungen von oben, d.h. Bundes- bzw. Landesebene, kommt, gelten folgende Auf- und Abstiegsregelungen im Bezirk :
von /aus der Bezirksliga :
1 Aufsteiger
kein Absteiger
von/aus der 1. Bezirksklasse :
2 Aufsteiger
kein Absteiger
von / aus der 2. Bezirksklasse :
2 Aufsteiger
kein Absteiger
von / aus der Kreisliga (an 6 Bretter) :
2 Aufsteiger
kein Absteiger
von / aus der Kreisklasse (an 6 Bretter) :
2 Aufsteiger
kein Absteiger
Das Formular zur Meldung der Spieler ist auch drangehangen. Abgabeschluß ist der 17. Juli. Weiterhin gildet, daß nur spielberechtigte, d.h. angemeldete Spieler dort erscheinen dürfen. Wechseltermin der Spieler ist wie gehabt der 1.Juli. Wenn ich von denn Vereinen bis Ende Juni nicht anderes höre, gehe ich vom derzeitigen Stand der Anzahl der Mannschaften aus. D.h. bis dann ist das An- und Abmelden von Mannschaften möglich.
Auch werden Ausrichter für folgende Bezirksturniere gesucht : Einzel- und Mannschaftsblitz, Einzelmeisterschaften und Einzelpokal. Und Verbandseinzelmeisterschaften Ostern 2012.

04.04.

Kampflose Bretter

Hallo liebe Schachfreunde,

die Auslosung der letzten Runde der VJL ist nun im Ergebnisdienst abrufbar! Leider gab es wieder eine Vielzahl an kampflosen Partien – trotz des Hinweises von Helmut Jacob vor einigen Wochen. Es ist für unseren Sport nicht förderlich, wenn Bretter frei bleiben. Ich kenne die genauenHintergründe im Einzelnen nicht. Dennoch habe ich den Eindruck, dass kampfloseBretter von einigen Vereinen billigend in Kauf genommen werden. Immerhin gäbe es die Möglichkeitder Vorverlegung von Partien.Hoffen wir mal, dass in der letzten Runde „normal“ gespielt wird.Bitte beachtet meine neue Adresse. Telefonnummer wird nachgereicht.
Viele Grüße,Lucas Kipp
Schachverband Münsterland
2. Verbandsjugendwart / Turnierleiter VJL
Lucas KippHülsebrockstr. 2648165 Münster

Telefon: kommt ;-)

Fazit : Warum keine Bußen verhängen ? Das gibt die Turnierordnung doch her !

05.02.

Ergebnisportal

An die Vorsitzenden und Spielleiter

der Bezirke und Verbände des SB NRW

Liebe Schachfreunde,

in der laufenden Saison setzt der SB NRW für seine Mannschaftsmeisterschaft ein neues Turnierverwaltungssystem ein, dass mit der Datenbank der Mitgliederverwaltung (MIVIS) verbunden ist. Nachdem das System des Schachverbands Württemberg auf die Belange des SB NRW angepasst wurde, läuft der Test in den Ligen in NRW ausgezeichnet. So steht dem Regelbetrieb in der kommenden Saison nichts mehr im Wege. Die Planung sieht vor, dass in dem neuen System alle Ligen in Nordrhein-Westfalen von der Oberliga bis zur letzten Kreisklasse abgebildet werden.

Allen Bezirken und Verbänden soll dieses System am 09.04.2011 vorgestellt werden. Daher lade ich zu einer Tagung an diesem Tag nach Duisburg ein. Beginn ist 11.00 Uhr, für das Ende der Veranstaltung ist ca. 15.00 Uhr vorgesehen.

Zur Planung des gemeinschaftlichen Mittagsessen benötigen wir eine Rückmeldung. Die Kosten für 2 Teilnehmer je Bezirk bzw. Verband übernimmt der SB NRW. Melden Sie daher bitte direkt an Frau Kuckartz in der Geschäftsstelle des SB NRW, Friedrich-Alfred-Str. 25, 47055 Duisburg bis spätestens zum 31.03.2011 Ihre Teilnehmer an.

07.01.

Verbandsinfos

Hallo Schachfreunde,
hiermit teile ich euch Änderungen zum Saisonheft 2010/11, Ausschreibung zur VBMM
und aus aktuellem Anlass einen Hinweis zur ASpo mit.
Änderungen:
VK A:
SK Metelen
Spiellokal: Hauptschule Metelen, Droste-Hülshoff-Schule, Zum Freistein 33, 48629 Metelen
Die VBMM findet am So 23.1.2011 in Münster ab 11.00 Uhr am Stühmerweg statt.
In der Anlage ist die Ausschreibung.
Hinweis zur ASPO:
Die Allgemeine Spielordnung des SB NRW (ASpo) ist zum Beginn der Saison 2010/11 geändert
worden.

Fassung 2009 (ungültig):
Allgemein
Abweichend von den FIDE-Schachsportregeln 6.6 verliert jeder Spieler,
der mehr als 30 Minuten nach dem angesetzten Spielbeginn am Schachbrett eintrifft,
die Partie, es sei denn, der Schiedsrichter entscheidet anders.

Fassung 2010:
Allgemein
Abweichend von den FIDE-Schachsportregeln 6.6 verliert jeder Spieler,
der mehr als 30 Minuten nach Spielbeginn am Schachbrett eintrifft,
die Partie, es sei denn, der Schiedsrichter entscheidet anders.

Die zwei Worte "dem angesetzten" wurden gestrichen.
Die 30 Minuten zählen erst mit der Ingangsetzung der Uhren.
Ist eine Mannschaft lt.BTO13.4 noch nicht angetreten, wird an keinem Brett ein Zug ausgeführt.
Die Uhren werden nach dem Antritt einer Mannschaft für alle Spieler dieser Mannschaft
entsprechend der Verspätung korrigiert. Es läuft eine Restzeit ab Antritt für noch nicht eingetroffene Spieler.
Wird keine Korrektur der Uhren vorgenommen, läuft die Wartezeit 30 Minuten ab Antritt.
Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr.
1.Spielleiter SV Münsterland
Bernd Lerke

20.12.

Terminüberschneidungen

Bitte bedenkt folgende Terminüberschneidungen und versucht ggf, die Mannschaftskämpfe zu verlegen : Samstag, 08. Januar : Bezirksjugendeinzelmeisterschaften und Verbandsklassen/Kreisliga !

18.12.

Jugendregelung

Hallo xxx,
daß ist gut möglich, da beide Bereiche unabhängig aufgestellt ist.
Bei uns im Verein spielen Jugendliche aus der Jugendbundesliga in der 1. Bezirksklasse.
Grüße  Thomas

Hallo Thomas,

ich habe eine Frage an den Bezirksspielleiter:
Ist es zulässing, dass im Jugendbereich Stammspieler einer Verbandsligamannschaft gleichzeitig in der Jugendbezirksliga mitspielen.

Ich bitte um Prüfung und eine kurze Nachricht.

Herzlichen Dank,
 

17.12.

Auf- und Abstiege

Hallo xxx,
daß kann gut sein, daß niemand absteigt. Dies ist bewußt offen gelassen worden, wie auch diese Regelung in höheren Klasse, um Eventualitäten wie Rückzüge und so auffangen zu können.
Grüße Thomas

Hallo Thomas,

Ist es diese Saison überhaupt möglich aus den Klassen des Bezirks abzusteigen, wenn niemand aus der Verbandsklasse absteigen bzw. zurückziehen sollte? Laut Ausschreibung sollte das so sein?!

4. Auf- und Abstieg

(1) Der Sieger der Bezirksliga steigt in die Verbandsklasse Münsterland auf. Von den anderen Ligen im Bezirk steigen jeweils die ersten beiden Mannschaften in die nächsthöhere Liga auf.

(2) Aus allen Ligen im Bezirk (außer der Kreisklasse, wo es keinen Absteiger gibt) steigen so viele Mannschaften ab, bis wieder je zehn Mannschaften pro Spielklasse spielberechtigt sind.



Gruß xxx

16.12.

Spiele am Samstag ?

Hallo,

muß auf Grund der Straßenverhältnisse damit gerechnet werden das am Wochenende die
Mannschaftskämpfe abgesagt werden?
Für eine kurze Antwort wäre ich dankbar.

Hallo xxx,
heute sollten wir das Schlimmste überstanden haben. Bis Samstag werden wohl alle (Haupt-) Straßen geräumt und gestreut sein.
Samstag soll es kalt und trocken sein-also darf gespielt werden.
Grüße  Thomas

13.12.

Bezirk U 12

Hallo zusammen!

Die U12 Schülerliga ist beendet. Sendenhorst holt sich den Titel vor Münster! Herzlichen Glückwunsch!!!

Da weitere Aufgaben, Verbands- u. eventuell NRW-Meisterschaften zu spielen sein werden, muss die U12 Schülerliga recht früh in der Saison beendet sein!!

Es war eine spannende Spielzeit, mit wirklich überraschenden Ergebnissen. Allen Widrigkeiten zum Trotz (Spielabsagen, Probleme mit dem Spielmaterial, Terminprobleme mit Nachholpartien etc.) wurde eine faire und spannende Saison gespielt.
Bis zur letzten Doppelrunde hatten die Mannschaften von Sendenhorst, Münster, Billerbeck, Senden und Sendenhorst II noch Chancen einen der ersten beiden Plätze zu erreichen!
Nachdem Sendenhorst I Mitkonkurrent Senden und auch Nordkirchen mit 3-1 bezwingen konnte, war klar, dass der Titel nach Sendenhorst geht. In der letzten Runde musste sich entscheiden wer sich als Vizemeister für das Verbandsturnier qualifiziert. Münster konnte nur noch auf einen Ausrutscher von Billerbeck hoffen. Billerbeck hatte einen Punkt Vorsprung und ein Sieg, egal wie, hätte für den 2. Platz gereicht. Aber ein 2-2 gegen Drensteinfurt kostete Billerbeck die Quali. Punktgleich mit Münster aber die schlechteren Brettpunkte gaben den Ausschlag!

Einzelheiten sind im Ergebnisdienst einzusehen.

Vielen Dank an alle Betreuer, Ausrichter, Eltern und Jugendliche für ihren Einsatz in der U12 Schülerliga.

Gruss Stefan Janz
Spielleiter U12

09.11.

Grundschulschach

Liebe Schachfreunde, die SJNRW trägt jedes Jahr die NRW-Meisterschaft der Grundschulen im Schulschach aus. Seit 2 Jahren müssen sich die Schulen über Qualifikationsturniere in den einzelnen Verbänden zunächst für die NRW-Meisterschaft qualifizieren. Diese Meisterschaft wurde bis jetzt noch nicht im SV Münsterland ausgespielt!Die St. Sebastian Schule aus Raesfeld war die einzige Schule aus dem Münsterland, die Interesse hatte an der NRW-Meisterschaft teilzunehmen und war wegen mangelnder Konkurrenz direkt für die NRW-Meisterschaft qualifiziert. Mich interessiert, ob Schulschach im Münsterland wirklich so tot ist, oder ob einfach schlecht informiert wurde:Wer von euch leitet denn eine Schach-AG an einer Grundschule oder welcher Verein arbeitet mit Grundschulen zusammen?

Gibt es Interesse an einer Verbandsmeisterschaft der Grundschulen im Schulschach? Ich leite zurzeit 6 Schach-AGen und würde einige Mannschaften stellen. Raesfeld sicherlich auch. Wenn der ein oder andere von euch noch mit ner Mannschaft kommen würde, würde ich mit Konrad absprechen, dass eine Meisterschaft ausgetragen wird. Bitte gebt mir eine kurze Rückmeldung wie es bei euch mit Schach-AGen an Grundschulen aussieht und ob Interesse an einer Verbandsmeisterschaft besteht.

Schöne Grüße   Alexander Bösel

31.10.

U 12

Hallo zusammen!

Heute sind die Runden 4 + 5 in Nordkirchen gespielt worden. Beide Runden konnten komplett absolviert werden. Ergebnisse im Ergebnisdienst.

Ich möchte alle Mannschaften und die jeweiligen Verantwortlichen darum bitten alle ausstehenden Begegnungen (aus den ersten 3 Runden) bis zum letzten U 12 Spieltag am 12.12.2010 nachzuholen! Nur der ASV Senden ist im Moment im Soll.

Sind bis zu diesem Termin noch Begegnungen offen, müssen diese genullt werden. Es dürfen keine Begegnungen nach diesem Termin gespielt werden. Es darf zu keiner Wettbewerbsverzerrung kommen.

Gruss Stefan Janz

09.10.

Regelkunde

Einen Infonachmittag (für alle, nicht nur MF !) führt der Bezirk Münster am Sa., den 20.11. von 15-ca.17 Uhr in Telgte/Knickenberghaus durch. Referat : Ralf Chadt-Rausch von NRW ! Regelkunde und alles drum herum.

06.10. / Bezirkstagung-Spielordnung

...des Bezirkes hochgeladen (siehe Anhang !)

05.10. / U 12 Bezirk

Hallo zusammen!

Am vergangenen Sonntag fand die erste Doppelrunde der U12 Schülerliga in Drensteinfurt statt. Ergebnisse findet ihr im Ergebnisdienst!

Leider sind aufgrund kurzfristiger Absagen von Telgte und Münster Begegnungen ausgefallen.

Da jetzt auch die Herbstferien vor der Tür stehen, und die 2. Doppelrunde bereits am 31.10. stattfindet, wird es nicht einfach sein die ausgefallenen Begegnungen  kurzfristig nachzuholen.

Wenn alle Mannschaften der U12 Schülerliga damit einverstanden sind, mache ich den Vorschlag, die ausgefallenen Begegnungen bis zur letzten Doppelrunde am 12.12. nachzuholen.

Die Mannschaften von Münster und Telgte müssen reisen, auch wenn sie Heimrecht haben. Ich bitte beide Teams, mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Kontakt zu treten, um einen Termin zum nachspielen zu finden.

Ausgefallen sind die Begegnungen:

Telgte - Sendenhorst I
Sendenhorst II - Telgte
Drensteinfurt - Münster
Münster - Nordkirchen

Gruss Stefan Janz
Spielleiter der U12

28.09. / U20 Bezirk

Liebe Schachfreunde, da habe ich wohl nicht richtig hingeguckt, als ich mir Martins Vorschlag angeguckt habe. Ich habe mir nur den anderen Vorschlag angeguckt. Egal, den Vorschlag, den Martin an alle geschickt hat, ist genau das, was ich auch vorgeschlagen hätte. Die überwiegende Mehrheit hat sich für diese neue Auslosung ausgesprochen. Auch diejenigen, die das Festhalten an der alten Auslosung befürwortet hatten, haben zugestimmt. Deshalb: Der Vorschlag von Martin gilt somit als neue Auslosung für die Bezirksjugendliga!

Die neuen Paarungen hängen nochmal an(siehe Jugend U15 !)

Es fallen die beiden letzten Termine weg. Eine aktualisierte Ausschreibung werde ich auch noch fertig machen.Die Begegnung „SK Münster III – SC Hiltrup“ muss dann sobald wie möglich nachgespielt werden.Schöne Grüße, Alex

24.09. / U15

Hallo liebe Schachfreunde,

am Sonntag startet die neue Saison mit einer Doppelrunde in Münster im Studieninstitut.
Bitte denkt alle daran, dass die 2. und 3. Runde gespielt werden und die erste Runde bis zur nächsten Doppelrunde ausgetragen werden muss.
Leider ist mir in der Mannschaftsaufstellung von Sendenhorst II noch ein Fehler unterlaufen. Daher ist im Anhang noch eine korrigierte Version der Mannschaftsaufstellung.
Es kann auch sein, dass sich die Paarungen geringfügig ändern werden. Der Grund liegt hier bei der Eingabe in das Internet auf www.ergebnisdienst.net . Hier stehe ich gerade noch im Kontakt mit Thomas Schlagheck der hier die ganze Arbeit macht. Dafür schon mal ein Dankeschön an dieser Stelle. Ich hoffe, dass ich die eventuellen geringfügigen Änderungen bereits morgen veröffentlichen kann. Bitte haltet diesbezüglich Euer Postfach im Auge damit am Sonntag alles nach (dem korrekten) Plan läuft!
Sportliche Grüße
Marc Lohoff

19.09. Twitter.com

Der SK 1932 goes Twitter ins Netz. (Be)Sucht uns !

17.09./Jugendligen

Hallo,
alle 3 Ligen im Jugendbereich stehen beriet im www.Ergebnisdient.net. Die Mannschaften (BJL noch morgen !) fülle ich mit den Spielernamen.
Alle aus dem Seniorenbereich mit Paßwort für die Ligen haben auch eine Zugangsberechtigung für die Jugendligen, es brauchen daher keine neuen mehr verteilt werden !
Grüße  Thommy

15.09./Verbandspartien

Hallo Schachfreunde,

in Kürze startet der Schachverband Münsterland in die neue Saison. Wie
gewohnt erhaltet Ihr nach jeder Runde per Mail die aktuellen Partien.

Wie in den vergangenen Jahren auch, möchte ich Spieler der jeweiligen
Heimmannschaften einladen, die Partien des Mannschaftskampfes eigenhändig zu
erfassen und mir dann als Datei zu übersenden. Das geht relativ zügig und
erspart mir natürlich etwas Arbeit.

Es ist ganz einfach: Mit Chessbase oder Fritz am besten eine pgn-Datei
erzeugen (Neue Datenbank - Typ auswählen), benennen (z. B.
Steinfurt-Emsdetten) und abspeichern. Anschließend die Partien in beliebiger
Reihenfolge eingeben. Beim Abspeichern der einzelnen Partien reicht es, die
jeweiligen Spielernamen anzugeben. Die pgn-Datei schickt Ihr mir dann per
Mail.

Man kann auch eine "normale" ChessBase-Datenbank erzeugen. Ich weise aber
darauf hin, dass diese aus bis zu 12 Einzeldateien besteht. Mit ChessBase
oder Fritz muss man dann aus dieser Datenbank eine Archiv-Datei (cbv)
erzeugen, die alle Einzeldateien zusammenfasst. Diese cbv-Datei schickt Ihr
mir dann.

Einfacher ist die Verwendung einer pgn-Datei, weil man hier nur mit einer
Datei herumhantiert.

Ich freue mich, wenn sich wieder Viele finden (idealerweise in jedem Verein
einer!!), die bei der Partienerfassung im Verband mitwirken. Für Rückfragen
stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße!
Joachim Ternes

10.09./Verband

Verbandsausschreibung unten im Anhang  !

05.09./Bezirk

Bezirksvorstand einstimmig bestätigt
Der Vorstand des Schachbezirkes Münster wurde auf der Jahreshauptversammlung einmütig bestätigt : Bodo Nolting (1. Vorsitzender/SK Dülmen), Josef Beutelhoff (2. VS/SF Olfen), Kassierer Dieter Henke (ASV Senden), Schriftführer Martin Herzig (SF Telgte) sowie Wertungsreferent Christoph Kamp und Spielleiter und Pressewart Thomas Schlagheck (beide SK Münster 32). Auf der Jugendversammlung genoß Marc Lohoff (Schloß Nordkirchen) das Vertrauen.
Besonders wurde hervorgehoben, daß Münster der viertstärkste Mitgliederbezirk in NRW ist.

16.08./Bezirk

Komplettausschreibung der Mannschaftsmeisterschaft des Bezirkes im Anahng (Bezirk 1011) !

04.08./Bezirk

Die Bezirksaufstellungen sind raus-nicht ganz. Nur erst mal an die Vereinsadressen zum Korrekturlesen. AM 15.08. werden sie dann veröffentlicht. Auch die Ausschreibung der Bezirkseinzel geht dann raus, auch wegen Einsendeschluß der Europa Rochade und einem gewissen Vorlauf-sie soll im September starten.

03.08./NRW

Alle Aufstellungen aus NRW unter : http://www.schach-nrw.de/

Juli 2010
Hier eine "Analyse" von Dr. Fränzel (er gehört zum Lehrteam für die Schiedsrichterausbildung in NRW. Er ist nationaler Schiedsrichter macht Vorlesungen,Rezitationen, Lektor, usw.) zum Thema Mitschreibepflicht. Ich denke, damit ist dann alles zu diesem Thema gesagt worden.
Grüße  Thommy

FIDE 8.1 geht grundsätzlich davon aus, dass jeder Spieler verpflichtet ist,
die Züge der Partie aufzuzeichnen. Die Regel beschreibt die Pflichten und
Rechte des Spielers mittels Muss- und Kann-Vorschriften ("must" and "may").
So kann (may) ein Spieler etwa auf den Zug des Gegners antworten, bevor er
ihn notiert; er muss (must)dagegen seinen vorangegangenen Zug notieren,
bevor er den nächsten ausführt. Ebenso muss (must) er ein Remisangebot auf
dem Notationsformular notieren. Alle diese Regelungen betreffen nur Spieler,
die in der Lage sind mitzuschreiben.


Die letzten beiden Sätze von FIDE 8.1 (und nur diese!) befassen sich mit dem
Fall, in dem ein Spieler nicht mitschreiben kann. Ich zitiere das
verbindliche englische Original:

> If a player is unable to keep score, an assistant, who must be
> acceptable to the arbiter, may be provided by the player to write
> the moves. His clock shall be adjusted by the arbiter in an equitable way.

Wie man leicht sieht, handelt es sich beim Stellen eines Assistenten um eine
Kann-Vorschrift ("an assistant ...may be provided by the player"), nicht um
eine Muss-Vorschrift. Der Regel ist nicht zu entnehmen, dass ein
Schachspieler, der nicht mitschreiben kann, vom Spielbetrieb auszuschließen
ist, falls er keinen Assistenten stellen kann. Auch in dem Fall, dass der
Schiedsrichter gegen den Assistenten Einwände erhebt, folgt nicht, dass der
nichtschreibende Spieler selbst vom Spielbetrieb auszuschließen ist. All
dies müsste ausdrücklich in der Regel stehen, wenn es denn gemeint wäre.

Es ist zudem festzuhalten, dass die Regel ausdrücklich nicht spezifiziert,
warum der Spieler nicht in der Lage ist mitzuschreiben. Es lässt sich meines
Erachtens weder aus FIDE 8.1 noch aus einer anderen Regel ableiten, dass ein
Spieler einen Assistenten stellen muss, wenn er selbst der Notationspflicht
aus welchen Gründen auch immer nicht nachkommen kann. Er wäre ja sonst vom
Schachsport ausgeschlossen bzw. nur unter erschwerten Bedingungen
zugelassen, was dem Geist der FIDE-Regeln insgesamt (Vergleiche die
Regelungen zum Spiel Blinden etc.) zuwiderlaufen würde.

Juni 2010

Im Anhang findet ihr das Protokoll der Bezirkstagung 2009 sowie die Einladungen zu den Jugend- und Seniorentagung am 4. September in Münster !

AnhangGröße
BJV 2010.pdf44.82 KB
protokoll2009.PDF214.96 KB
Einladung2010.PDF55.64 KB
Bezirk1011.pdf165.25 KB
Verband1011Saisonheft_doppelseitig.pdf106.53 KB
Verband1011Saisonheft_sortiert.pdf105.64 KB
Protokoll20101.doc23.5 KB
Einladung Bezirkstagung11.pdf16.02 KB
BJV 2011.pdf34.89 KB
Terminebez1112.xls14.5 KB
Saisonheft_sortiert.pdf323.62 KB
Saisonheft_doppelseitig.pdf322.97 KB
Anschreiben SaisonheftMF.pdf27 KB
Internetkadertraining SB Münster 2012.pdf112.17 KB
AntragVV.pdf37.01 KB
Auslosung26062012.pdf14.48 KB
Einleitung Ergebnisdienst.pdf87.92 KB
VTO_01072012.pdf53.42 KB
AnschreibenAusschreibungVereine.pdf31.45 KB
AusschreibungKomplett2012_13.pdf296.42 KB
AusschreibungSVML12_13.pdf30.89 KB
Einladung 2012.doc21 KB
Protokoll20101.doc23.5 KB
Termine1213.pdf43.6 KB
BJV 2012.pdf89.67 KB
Bezirk1112.pdf124.54 KB
BEZSatzSO.pdf122.84 KB
Einladung BJV.pdf90.24 KB
Protokol BJV 2012.pdf64.03 KB
Terminvorschläge Jugend 2013-14.pdf73.18 KB
Kadertraining Antrag.doc13.5 KB
Beztg.2013.pdf35.03 KB
Ausschreibung RSR-Seminar.pdf84.77 KB
Einladung16.pdf190 KB
VerbJgdAntr.16.pdf468.11 KB
Berichtsheft.pdf1.94 MB
nderungen Antrag 2.pdf191.96 KB
Jugendspielordnung.pdf309.56 KB